top of page

Fr., 13. Sept.

|

virtuelle Weiterbildung

Suchterkrankte Mitarbeitende als Herausforderung für Führungspersonen

Zeit & Ort

13. Sept. 2024, 08:30 – 11:30

virtuelle Weiterbildung

Inhalt

Referent: Heinz Näf

Termin: 13. September 2024, 8:30 - 11:30h 

Kosten: SFr. 180.00

Inhalt

Als führungsverantwortliche Person in einem Unternehmen sind Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit mit Menschen konfrontiert, die Suchtprobleme haben. Dabei ist oft unklar, wann Sie in der Rolle als vorgesetzte Person handeln müssen, und wie dabei am besten vorzugehen ist.

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, auch schwierige Situationen objektiv und angemessen zu beurteilen und die allenfalls nötigen Handlungsschritte einzuleiten.

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die arbeitsrechtliche Situation bei suchterkrankten Angestellten kennen und erhalten einen Überblick über die aktuellen Trends von illegalen und legalen Suchtmitteln sowie über Verhaltenssüchte. Sie erfahren, wann und warum aus Genuss Sucht werden kann und ob und wann Sie handeln müssen. Zudem lernen Sie mit einem 10-Punkte-Stufenplan eine konkrete Handlungsanleitung kennen, die Ihnen im Detail erklärt, wie Sie mit der Situation gegenüber dem Mitarbeiter oder der Mitarbeiterin umgehen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie ein schwieriges Thema ansprechen, welche Verhaltensweisen zielführend sind und wo die Fallen lauern. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Praxisbeispiele im Kurs einzubringen

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page